Countdown
Noch 119 Tage
bis zum 11.11.
Stammtisch Eifeler Karnevalisten

Hallo Freunde der Sonnenfunken.

Willkommen auf unserer Homepage. Schaut Euch doch einfach mal um. Habt Ihr Anregungen oder Verbesserungen zum Vereinsleben, wendet Euch doch einfach an uns. Über einen Eintrag in unserem Gästebuch freuen wir uns, gebt bitte dazu immer eure Email Adresse an, damit wir besser Rückmeldung geben können.

Met Volldampf durch Sömmert!

Met Volldampf durch Sömmert!so lautet das Motto des frisch inthronisierten Kinderdreigestirns für diese Session. Dass sie genügend Power haben um dieses Motto lebhaft umzusetzen, hat das Kinderdreigestirn bereits bei ihrer Debutveranstaltung auf der Kindersitung im Saal Wilden eindrucksvoll gezeigt. Sicher, am Anfang war da noch das Lampenfieber und die erste Aufregung.... wenn man von einer kreischenden Menge Kinder zum Einzug so stürmisch begrüßt wird. Aber kaum hatten die drei ihre Insignien empfangen und das Mikro in der Hand, da ging schon die Post ab. Nach der würdigen Verabschiedung des "Mädeldreigestirns" Prinzessin Hanka und ihrer Paginnen Hannah und Franziska, nahmen sie Anlauf und präsentierten schwungvoll ihren selbst getexteten Song und später noch ihre 11 Gebote. Die Organisation der sehr abwechslungsreichen Sitzung wurde in bewährter Form von Petra Nägler durchgeführt. Neben dem 2.Vorsitzenden, für die offiziellen Zeremonien, haben auch seine Tochter Isabel und Kim-Luisa Wilden die Sitzung richtig klasse moderiert. Eine weitere Premiere gab es noch: Mona Berzborn hatte ihren 1. Auftritt bei den Kindern als neues Kinderprinzenmariechen. Sie löste altersbedingt Katharina Döpp nach zwei Jahren ab. Maria Leister ist der Kinder-Till und geleitet die Gäste auf die Bühne. Die Tollitäten werden begleitet und umsorgt von der Kinderprinzenführerin Gina Gerards. Neben schönen Darbietungen unserer Mini- und der Funkengarde durfte natürlich auch ein Auftritt der grossen Tollitäten Prinz Manfred I. und Prinzessin Karin I. mit dem Prinzenmariechen Jenny Paulus und ihrem Gefolge nicht fehlen. Diesem Höhepunkt gingen aber noch Gastauftritte der KG Rott und des Unterhalters Circus Gioco voraus. Ein besonders schönes Bild war zum Abschluss die großen und die kleinen Tollitäten zusammen. Die Kinder sehen in ihren von Michaela Kau neu geschneiderten Kostümen richtig edel aus!

Kinderdreigestirn 2011 ist proklamiert

Kinderdreigestirn 2011 ist proklamiertDie neuen Kindertollitäten sind Kinderprinz Max I. (Krieger), Kinderprinzessin Samira I. (Kell) und Kinderbauer Robin I. (Offermann). Sie wurden auf der gut besuchten, fröhlichen Kindersitzung am So. den 23.01. inthronisiert. Ihnen zur Seite steht Ihre Kinderprinzenführerin Gina (Gerards) und zu ihrer Freude tanzt Kinderprinzenmariechen Mona (Berzborn).

Die 11 Gebote und das Lied des Kinderdreigestirns 2011 findet ihr hier.

Bericht zur Kindersitzung und Fotos folgen.

Kleine Wohnzimmersitzung voller Erfolg!

Kleine Wohnzimmersitzung voller Erfolg!Leider konnte der Verein lange nicht allen Interessenten für Karten gerecht werden. Die Abendveranstaltung war bereits eine halbe Stunde nach Beginn des Kartenvorverkaufs restlos ausverkauft. Für viele gilt sie eben als "die" Sitzung. Zurecht! Auch in diesem Jahr waren es neben den Tollitäten und ihrem Gefolge die vielen einheimischen Kräfte und aus den eigenen Reihen, die diese Sitzung wieder zu einem unvergesslichem Abend gemacht haben.
Ein Höhepunkt folgte dem Nächsten. Man hatte kaum Zeit zum Durchatmen. Unter den vielen Preis- und Ordensverleihungen ist sicherlich die Verleihung des traditionellen Kraremannsorden als Anerkennung für besondere Leistungen für den Verein die Bedeutendste und wurde auch dieses Jahr mit Spannung erwartet.
Schön, dass auch mal einem jüngerem Menschen diese Anerkennung zuteil wird. Das sollte Signalwirkung an die Jugend haben. Es fällt dennoch schwer wirklich "den" Höhepunkt der Sitzung zu definieren. Denn derer gab es wirklich viele! Ob Christian Haas als ne Janz normale Jeck in der Bütt, unser Prinzenpaar in einer artistischen und superlustigen Tanzeinlage als Tanzmariechen und Tanzmajor mit Unterstützung des realen Prinzenmariechens Jenny, den Tänzen der Garden und der Sugarbabes and Boys, den sportlichen Gebotserfüllungen der EPG (Exprinzengarde) oder des Gefolges.
Auch der Gastauftritt eines Rednerduos war gelungen. Besonders musikalisch eingeheitzt hat die junge Coverband Oneway, die erst nach etlichen Zugaben von der Bühne gelassen wurde. Die Stimmung war phantastisch. Wir freuen uns schon auf die "Schuppe"-Sitzung in Huppenbroich!

Sabine Haas ist neue Ordensträgerin

Sabine Haas ist neue OrdensträgerinDem langjährigen Tanzmariechen der Ehrengarde Sabine Haas wurde in Anerkennung Ihrer großen Leistungen für den Verein der Kraremannsorden verliehen. Sie begann ihre Laufbahn 1997 als Kinderprinzessin neben Kinderprinz Patrick Pahlke. Sie war und ist das einzige Tanzmariechen der Ehrengarde seit Beginn an. Darüber hinaus hat sie sich in den letzten Jahren zunehmend als "die" interne Trainerin im Verein entwickelt und engagiert. Sie hat zahlreiche Choreographien für die Prinzengarde, Sugarbabes and Boys und Prinzenmariechen entworfen und mit Fleiß und Diziplin mit den Akteuren einstudiert. Dafür bringt sie einen Großteil ihrer Freizeit neben Ihrem Studium auf. Besonders viel Freude hat sie daran, Sandra Schleicher beim Training der Ehrengarde zu vertreten und "den Männ Dampf" zu machen. Die nehmen sie dafür schon mal gerne "liebevoll auf den Arm" und tragen Sie auf Händen.

Exprinz Martin Junker wird Mundschenk

Exprinz Martin Junker wird  MundschenkEine Figur, die eigentlich schon seit langem in unseren Reihen gefehlt hat, wurde nun endlich besetzt. Mit dem letztjährigen Prinz Martin I. hat man einen Geeigeneten gefunden. Er hat gerne die Aufgabe übernommen, während unserer Veranstaltungen für das leibliche Wohl der Tollitäten, Gäste und Akteure in Form von Getränken zu sorgen. Selbstverständlich hat er sich dafür als seine Uniform mit einer original kölschen Köbes Bekleidung ausstaffiert. Wir wünschen ihm auf den heimischen Bühnen und auswertigen Auftritten der KG viel Spaß bei dieser Rolle.

RaiBa Simmerath unterstützt großzügig die KG

RaiBa Simmerath unterstützt großzügig die KGOlaf Jansen, Vorstandsvorsitzender Häuptling der Raiffeisenbank Simmerath hat der KG als Spende einen Scheck über 1500.-€ übergeben. Angedacht sei die Unterstützung der Kinder-und Jugendarbeit, wie bspw. die Anschaffung von Uniformen und Kostümen. Begeistert von dem großartigen Zusammenspiel der beiden Vereine im Karneval, überraschte er auch noch mit der spontanen, weiteren Spendenzuwendung an die "arg gebeutelte" HANSA Gemeinschaft über 1500.-€. Sicher wird der Sportverein diesen Betrag gut zum Bau des neuen Sportplatzes verwenden können.